INCENTIVE-ABENTEUER


UNTERIRDISCHE ABENTEUER IM GEOPARK KARAWANKEN
Blei-Abbau unter dem Berg Peca/Petzen begann bereits in römischen Zeiten, schriftliche Quellen zeigen aber, dass von 1665 bis zum Ende des vorigen Jahrhunderts (als man das Bergwerk geschlossen hat), 900 km von Stollen unter den Kärnten-Gebirgen ausgegraben wurden. Heutzutage gilt das Touristische Bergwerk und Museum Podzemlje Pece als ein der Hauptattraktionen des Geoparks Karawanken (Mitglied des UNESCO-Erbes) und der Ort für einzigartige unterirdische Abenteuer.

UNDERGROUND BIKING - Radtour unter dem Berg
Die Leute suchen gewöhnlich Mountainbike-Genuss in den Bergen, aber in Kärnten können sie auch durch den Berg fahren, entlang verlassenen und geheimnisvollen Stollen, in einem bereits geschlossenen Bergwerk unter der Petzen. Die meisten Stollen wurden in den festen Felsen gegraben. Das Erz und das Abfallmaterial wurden aus dem Bergwerk mit Sonderfahrzeuge auf Transportbahnen transportiert, wo man also heutzutage auch mit einem Fahrrad fahren kann.                 Wir bieten Ihnen eine mehr als 5 km lange geführte Radwanderung auf 5 Kilometer langen unterirdischen, mit Stirnlampe beleuchteten Weg. Die Tour fährt uns von einem Tal zum anderen, wo Sie ein sicheres, außergewöhnliches und unvergessliches Abenteuer erleben können.              Ausgangspunkt für dieses Abenteuer ist das Bergbaumuseum in Mežica (500 Meter über dem Meeresspiegel), wo der Führer mit der notwendigen Ausrüstung auf Sie wartet. Von dort fahren Sie 8 km mit dem Shuttel bis zum Grubeneingang Igrčevo (643 Meter über dem Meeresspiegel) in der Nähe von Črna na Koroškem.                                                                                                                                     Der Radweg führt durch sichere Stollen und erhebt sich nur fünfzehn Meter, aber die Schlaglöcher und Unebenheiten von den abgebliebenen Gleisen, bieten kein reibungsloses Radfahren. Der Führer wird auf einigen interpretations-Punkten anhalten und Ihnen die Bergbau-Geschichte mitteilen. Der Ausgang des Bergwerks befindet sich in einem anderen Tal (Breg bei Mežica), von wo Sie auf einer zwei Kilometer langen Straße zurück zum Bergbaumuseum fahren.

UNDERGROUND KAJAKING
Mehr als die Hälfte der Mežica-Bergwerk Stollen, von 12 bis 20 Ebene, sind aufgrund der Schließung von Wasserpumpen jetzt überflutet. Und hier beginnt unser Abenteuer. Auf dem Kajak-Abenteuer in den Stollen, wo früher ein Zug die Erzwaggone gezogen hat, werden Sie die unterirdische Welt mit einem See mit frischem Trinkwasser erleben, und das Labyrinth von Stollen in einst verführtem Felsen entdecken.                                                                                                                                                                    Sommer, Herbst, Winter, Frühling, Regen, Schnee… Wetter spielt hier keine Rolle.                                          Dieses unterirdische Abenteuer beginnt vor dem Bergbaumuseum in Glančnik in Mežica. Die Besucher steigen in eine Grubenbahn, früher von Bergmännern benutzt, die durch einen Stollen bis in dem Kern von Petzen führt. Nach ca. 15 Minuten bleibt der Zug stehen und es ist Zeit für ein neues Abenteuer.  Von hier geht man etwa 500 Treppen hinunter (95 m), von der 8. Bis 12. Etage, bis man das unterirdische Wasser erreicht.  An dieser Stelle erhalten alle Besucher die notwendige Schutzausrüstung (Neoprenschuhe, Schwimmwesten und Bergbauhelme mit Stirnlampen). Wir sind jetzt bereit ins Wasser zu springen. Eine Stunde im Labyrinth von Stollen, in völliger Stille und Dunkelheit, gibt uns das Gefühl in der Zeit verloren zu sein. Dann kehren wir durch das Labyrinth von Stollen und Kammern zurück auf die 8. Ebene, wo der Zug bereits auf uns wartet und bringt uns wieder an die Oberfläche zurück.

 

BIKE & KAJAK
Unser Shuttel wird Sie zum Bukovnik-Kamm auf 1.250 Meter über dem Meeresspiegel bringen, wo Sie auf einer Panoramastraße zum Savinja-Tal biken werden.

kayak

Bei dem Savinja-Fluss warten auf Sie Kajaks und notwendige Ausrüstung, sowie ein erfahrener Führer (für die Anfänger oder weniger erfahrene, um die Stromschnellen der Savinja sicher zu genießen). Weiter geht es auf 1,300 Meter über dem Meeresspiegel, zum Bergpass unter dem Berg Smrekovec,von wo Sie die Freude des Downhills genießen können.




 

climbing
BIKING & KLETTERN
Auf Mountainbikes fahren wir zu einem natürlichen Klettergebiet mit mehr als fünfzig gut gesicherten Kletterrouten. Eine Präsentation der Kletterausrüstung und eine Demonstration der Grundklettertechnik wird gegeben, da man die Freude dieses Sports nur unter Leitung eines Lehrers sicher erleben kann. In der Umgebung gibt es noch viele andere Kletterplätze.